Terrassenüberdachungen aus Holz versprühen nicht nur eine rustikale Optik

veranda überdachung HolzIn der Auswahl für Materialien für die Herstellung von Terrassenüberdachungen bildet Holz nach wie vor einen der Klassiker. Die Hersteller setzen jedoch vermehrt die eigene Kreativität ein, um die angebotenen Holz Terrassendächer noch kreativer zu gestalten. Dazu gehört die Lackierung mit verschiedenen Farbtönen ebenso wie die Kombination mit weiteren Bauteilen, um zum Beispiel eine Veranda entstehen zu lassen. Diese Überdachungen lassen sich klassisch als Übergang zwischen Haus und Garten anbringen oder auch im Eingangsbereich. Dort findet sich damit endlich ein überdachter Bereich für eine Bank oder auch das Abstellen der Fahrräder, um diese vor Regen oder Hagel zu schützen. Der Anteil an Holz erstreckt sich zudem häufig nur auf das Grundgerüst noch mit weiteren Materialien wie zum Beispiel Kunststoffen kombiniert werden.

Unsere Terrassenüberdachungen aus massiven Holz in der Übersicht

Produkte sind Affiliate-Links zu Amazon.de

Robuste Holzarten erlauben eine Vielzahl von Gestaltungsoptionen

Während die Holz Überdachung den darunter befindlichen Personen Schutz bietet, ist das Holz selbst dem Kontakt mit dem typischen Wetter in allen vier Jahreszeiten ausgesetzt. Nicht jeder Holzart schafft es dieser dauerhaften Belastung über Jahre oder sogar Jahrzehnte standzuhalten. Damit die Käufer kein Risiko für die eigene Sicherheit eingehen, verwenden die Hersteller bevorzugt:

  • Kiefer
  • Fichte oder
  • Lärche.

Angeboten werden die Terrassendächer sowohl naturbelassen als auch lackiert. Wer die lackierten Ausführungen bevorzugt, hat zudem die Möglichkeit die Holz Terrassenüberdachung im Laufe der Jahre immer wieder anders zu gestalten.

Tipps für die Auswahl eines hölzernen Terrassendaches für die Veranda

Die Kunststoffe, die verwendet werden, um die Überdachung erst wirklich perfekt zu machen, weisen häufig noch weitere praktische Eigenschaften auf, als die darunter befindlichen Personen vor Wind oder Regen zu schützen. Zu den weiteren praktischen Eigenschaften gehören unter anderem der Schutz vor UV-Strahlen sowie Hagelkörnern. Fallen diese deutlich größer aus als nur wenige Millimeter, sind die Dächer in der Lage dem Hagel standzuhalten, sodass die Terrassenüberdachung nicht zu einem Versicherungsfall wird.

Online muss der Einkauf nicht bis zum nächsten Frühjahr warten

Die zeitlose Optik von Terrassenüberdachungen aus Holz kann dennoch sehr verschieden interpretiert werden. Käufer, die sehr viel Wert aufs Detail legen, haben die Möglichkeit in diesem Online-Shop die Auswahl zunächst mit einem ausführlichen Vergleich zu beginnen. Gilt der zweite Blick den Preisen steht schnell fest, dass der Kauf nicht länger aufgeschoben werden sollte.